Menschenhandel und Versklavung ächten und bekämpfen



2013 haben die Vereinten Nationen den 30. Juli zum Welttag gegen Menschenhandel erklärt. Der Aktionstag soll ein Zeichen gegen Ausbeutung setzen und den Blick auf die Opfer von Menschenhandel und Versklavung richten, erklärt Frank Schwabe.

Zum Bericht: Menschenhandel und Versklavung ächten und bekämpfen
Allgemeine Pressemitteilungen der SPD